Dienstag, 13. März 2012

Marmorierte Schokoladen-Käsetorte

Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist mein letzter Urlaubstag... schade... ! Der nächste kommt erst Ende Juni, dann geht es ab in den Flieger, und in die Sonne :-)
Fliege für 5 Tage mit meiner Schwester nach Barcelona. Freue mich schon ganz arg doll !

Jetzt kommt aber erstmal der Frühling zu uns, ENDLICH ! Gestern habe ich mir schon die GLAMOUR gekauft mit der GLAMOUR shopping Card ( Aktion läuft ab 05.04.-14.04.2012 ). Sind wieder tolle Anbieter dabei.
Außerdem wollte ich ein bisschen den Frühling in meinen eigenen vier Wänden haben, so kaufte ich dieses Bund Tulpen :-)


Hinzu kam die Lust auf´s backen.... Yvi wollt mal wieder eine Torte backen und sie euch hier präsentieren.
Ich habe gestern eine Marmorierte Schokoladen-Käsetorte gebacken. Muß dazu sagen, sie ist sehr saftig & süß, mir einwenig zu süß.



















Hier das Rezept zum nachbacken:

Für den Boden:

175g Schokoladenzwieback
75g Butter
25g feiner brauner Zucker

Für den Belag :

150g dunkle Schokolade ( 60-70% Kakaoanteil)
750g Doppelrahmfrischkäse
250g feiner Zucker
1 Vanilleschote ( Mark ausgekratzt und beiseite stellen)
2 Eier

Verzierung:

etwas Schlagsahne
100g weiße Schokolade, geraspelt und gekühlt


Zwieback in einer Küchenmaschine zerkleinern oder in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zu Bröseln verarbeiten.
Butter und Zucker in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Die Zwiebackbrösel einarbeiten.
Den Schoko-Biskuitbröselteig auf den Boden einer Springform ( 23 cm Durchmesser ) drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 15 Min. backen. 
Anschließend herausnehmen, leicht niederdrücken und vollständig abkühlen lassen. Temperatur des Ofens auf 160 Grad reduzieren !


Wenn der Kuchenboden kalt ist, die Innenseite der Form mit geschmolzener Butter bestreichen und bis zur weiteren Verwendung kalt stellen. 
Die dunkle Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen und warm stellen.

Käse, Zucker und Vanillemark in einer großen Schüssel mit dem Holzlöffel oder Handmixer weich und cremig schlagen. Eier in einer Schüssel gut vermischen und nach und nach unter die Käsemischung ziehen. Davon 250ml in einen Krug gießen, den Rest in die vorbereitete Form.

Die noch warme geschmolzene Schokolade zur Käse-Ei-Mischung im Krug geben und verrühren und die Mischung auf den Belag in der Form gießen, bis unmittelbar an die Ränder heran. Den Stiel eines Holzlöffels quer durch die Füllung ziehen.

20-25 Min. backen. Torte mind. 3 Std. kalt stellen und erst dann die Springform öffnen. Die Seitenränder der Torte leicht mit Schlagsahne bestreichen und die geraspelte weiße Schokolade in die Sahne drücken.

- Fertig!-


Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag.

Liebe Grüße,


 





Kommentare:

  1. das sieht soooo lecker aus *___*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es ist noch was da... komm vorbei ;)

      Löschen
  2. Ich habe heute das Paket von Dir abgeholt. DAaaaaaaaaaaaaanke, die Glückskekse sind echt süß!!!! :o) Hab mich sehr gefreut.

    Die Torte sieht super aus. So eine wünschte ich mir jetzt, bin nämlich zu kaputt um zu backen und wir haben die nächsten Tage Besuch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das Dir der Gewinn gefällt. Ja, die Glückskekse sind einfach cute ;) ! Mmmh... das ist ja doof, das du zu kaputt zum backen bist... kenne das aber auch. Hätte ich kein Urlaub gehabt, hätte ich diese Torte höchstens am Wochenende gebacken. So unter der Woche schafft man es ja kaum.Ich kann dir die restlichen Stücke ja auch schlecht per Post schicken ^^

      Löschen
  3. ohhh ich willbitte so ein stück kuchen ja????
    klaro deine kette ist echt supertoll und ic hab dir ja mal geschrieben dass es eine meiner liebsten ist <3

    wie gehts denn dir zur zeit??

    UND OMG Barcelona!!!!!!!!! ich bin neidisch!!!

    AntwortenLöschen
  4. lecker lecker <3

    ohhhh yvi, ich hab das doch total vergessen! vielen dank dass du dich nochmal gemeldet hast :) wo finde ich denn deine email? dann schicke ich dir meine adresse!
    oder du schreibst mir eine: talena.b@web.de

    liebste grüße, talena :>

    AntwortenLöschen
  5. Danke und ja, er hat sich rießig gefreut :>
    Und oh mein Gott, schick mir ein Stück zu :D

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, Tulpen machen Lust auf Frühling. Ab Donnerstag soll es ja besseres Wetter werden. Dein Kuchen sieht wie immer sooo lecker aus.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen