Dienstag, 27. März 2012

Marmor-Cupcakes

Juhu ihr Lieben,

bei Yvi´s own World startet heute ein neues Label : C U P C A K E S :)
Ich habe mir letzte Woche das Heft " Cupcake Heaven " 101 inspirierende Rezepte gekauft und bin total geflasht :)
Dort stehen so schöne Cupcake Rezepte, am liebsten möchte man(n), ne FRAU :-),  sofort alle nach backen und probieren.






                                                                     Es gibt in dem Heft mehrere Rubriken :
                       
                        Basics
                                                     Ausgefallene Cupcakes
                                                        Verführerische Cupcakes
                                                 Fruchtige Cupcakes
                                                      Schokoladen Cupcakes
                                                Festliche Cupcakes







Ich entschied mich heut für die Spate "Ausgefallene  Cupcakes " :)
Da ich heute wieder einen anstrengenden Arbeitstag hatte, und man für Cupcakes " Zeit " braucht, habe ich mich für eine leichte Sorte entschieden, für die "Marmor-Cupcakes".
Sie gehen einfach und schnell, und die Zutaten hat man in jeder guter Vorratskammer, ich brauchte nichts mehr extra besorgen.
Kleines Manko : Ich finde sie hätten es eher Marmor-Muffin nennen sollen, denn wie ein Cupcake sehen sie weder im Heft noch jetzt hier "live" bei mir zuhaus aus.
Außerdem erinnern sie mich farblich auch an die Heidesandkekse *yummy :-)*

Schmecken tun die Marmor-Cupcakes aufjedenfall... schön saftig... wie ein kleiner Marmor-Kuchen.... naja, er ist halt doch ein echter, kleiner Cupcake, und vorallem der ERSTE den ich gebacken habe :)


Die schicken Muffinpapierbackförmchen habe ich vor geraumer Zeit mal bei auf dem Blog von Elly gewonnen :) !

Zum nachbacken nun für euch das Rezept:

 Für den Teig braucht ihr

175g Butter
175g Zucker
3 Eier, leich verquirlt
175g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch
50g Zartbitterschokolade, geschmolzen


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Muffinform mit Papierbackförmchen auslegen. Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Milch mit dem elektrischen Handrührgerät in einer großen Schüssel glatt rühren.

Den Teig auf 2 Schüsseln verteilen. Die geschmolzene Schokolade in eine Schüssel geben und den Inhalt noch einmal gründlich verrühren. 1 Teelöffel des hellen Teigs in jedes Förmchen geben, dann je 1 Teelöffel des dunklen Teigs und so weiter, bis der gesamte Teig verteilt ist.

Die Cupcakes im Ofen 20 Minuten backen, bis sie sich fest anfühlen. Auf einem Küchengitter abkühlen lassen.

-FERTIG !-


 
Euch noch einen schönen Dienstagabend... morgen ist bereits Bergfest !




Kommentare:

  1. Hach. Das Heft hätte ich auch gerne. Konnte ich aber nirgends bei uns entdecken :(

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen total lecker aus!
    Das Heft muss ich mir mal anschauen :) Was kostet es denn?

    Liebe Grüße
    Elly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, wollte es in den Post auch schreiben, ganz vergessen ! Das Heft kostet 4,90€ !
      LG

      Löschen
    2. Danke! Macht ja nichts, ich wollte nur wissen, worauf ich mich einstellen muss. Mein Zeitungsladen hatte die allerdings nicht, muss nochmal am Bahnhof schauen.

      Lg

      Löschen
  3. Ich backe seit einiger Zeit immer mal wieder leckere Muffins aus dem Buch, das ich bei dir gewonnen hab =) (siehe hier: http://cuchilla-pitimini.blogspot.de/2012/01/ich-back-muffins-wer-bist-du-100post.html )

    Da sind auch sooo tolle Rezepte drin, aber vielleicht halte ich nach dieser Zeitschrift auch mal Ausschau =)

    AntwortenLöschen
  4. Diese Zeitschrift will ich auch! :o)

    AntwortenLöschen
  5. oh wie toll, da sind sicher gute rezepte drin! :) ja ich melde mich dann wenn das päckchen da ist! ;>

    AntwortenLöschen
  6. das sieht aber toll, bzw. lecker aus! :)


    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab heute nach dem Heft geschaut und nirgends gefunden.... SCHADE...

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  8. Wie lecker das aussieht! :)

    Liebste Grüße
    - ich freue mich, wenn du vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen