Samstag, 28. Juli 2012

Marzipan-Vanille Eis

Hallo ihr Lieben,

am Donnerstag habe ich mal mein erstes, selbstgemachtes Eis gezaubert. Das Rezept fand ich auf Marina ihrem tollem Blog SAVE YOUR SOUL.
Ihr  Eis sah soooo verlockend aus, ich musste es einfach nachmachen. Allerdings, wie Verliebte nun mal sind, habe ich das Eis nicht versalzen sondern bald verschmand :). Statt Créme fraiche habe ich zu erst Schmand gekauft. Wollte es dann in den Mixer geben und zum Glück habe ich dann nochmal einen Blick auf die Zutatenliste geworfen.
Also musste ich nochmal schnell los um Créme fraiche zu besorgen. Wobei ich da mal eine Frage an euch da draußen habe : " Schmeckt Eis auch mit Schmand?" Vielleicht hat es ja mal einer ausprobiert. Erfahrungsberichte sind hier herzlich Willkommen :).


Joa, und dann gab es gestern auf der Arbeit erstmal eine Runde Eis :)

Zutaten für ca. 15 Kugeln:

1 Vanilleschote
250 ml Milch
3 Eigelb
100g Zucker
125g Marzipan
300g Creme fraiche

Die Zubereitung könnt ihr bei Marina nachlesen, sie hat es schön Step by Step erklärt... klickt einfach *HIER*

Mit frischen Erdbeeren schmeckt das Eis übrigens auch sehr lecker. Und ich gebe Marina ebenfalls recht, dass das Eis sehr hart am Anfang ist, aber das Kugeln hat geklappt :)



Nun wünsche ich euch noch einen tollen Samstag. Fühlt euch gedrückt,













Kommentare:

  1. Awww Yvi! Was für schöne Neuigkeiten :)) Das freut mich sehr, frisch verliebt sein ist einfach wunderbaaar!
    Die Cranberryherzen eignen sich bestimmt für ein romantisches Picknick, nur würde ich sie nicht rosa einfärben, außer der Herr mag die Farbe^^
    Ich bewundere dich total, hatte deinen Kommentar noch vor einigen Tagen bei Marina gesehen und zack da hast du es auch schon nachgemacht! Das nenne ich konsequent! Bei mir dauern Umsetzaktionen immer ewigst^^
    Hoffe, dass du heute wieder frei hast und einen schönen freien Tag genießen kannst :)
    Liebste Grüße in den Norden!

    AntwortenLöschen
  2. erzäääähl mal yvi!!! Was hat es mit dem facebook status aufsich :D *neugierig bin*

    AntwortenLöschen
  3. Oh sieht super aus, vielleicht geht das auch mit Persipan, das muss ich mal ausprobieren. Marzipan darf ich leider nicht essen.
    LG und schönen Sonntag!!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deine Erwähnung und deinen super lieben Kommentar :-) Ich mag deinen Blog auch sehr und bin froh, dass ich dich über Vera's Blog gefunden habe!

    AntwortenLöschen
  5. ui, das sieht superlecker aus und mit Erdbeeren, da könnte ich mich reinlegen - Danke für den Rezeptlink. Ob Eis mit Schmand schmeckt, weiß ich auch nicht! Ich habe es noch nie ausprobiert - bisher habe ich Sorbets gemacht, auch super lecker!

    Ich wollte mich noch herzlich für die Teilnahme am maritimen kukuwaja Gewinnspiel bedanken :) Ganz liebe Grüße aus Berlin und bis bald!

    AntwortenLöschen