Montag, 20. August 2012

Zimtschnecken

Guten Morgen ihr Lieben,

einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich euch. Ich hoffe ihr habt das coole Wetter am Wochenende so richtig genoßen.
Heute folgt gleich mal wieder ein tolles Rezept, was ich mir wieder von der lieben Marina   
abgeschaut habe *lol* :)

Ich wollte schon immer Zimtschnecken selbst machen. Ich muss nur ehrlich mit euch sein. Ein bisschen war ich von meinen Zimtschnecken enttäuscht :(.
Habe alles genauso gemacht, wie Marina angegeben hatte, dennoch fand ich meine überhaupt nicht "fluffig". Ich fand sie zu fest. Vielleicht habe ich zuuu lange vorgeheizt, denn jeder Ofen ist ja auch anders, obwohl ich mich auch genau an die Backtemperatur (175 Grad ) gehalten habe.
Warm schmecken sie besonders gut, und auch den nächsten Tag kann man sie wunderbar in der Mikrowelle erwärmen.
Prima sind sie auch für unterwegs, und paßen perfekt in eine Lunchbox.
Geschmacklich fand ich es lecker, aber es hätte auch noch mehr Zimt ran gekonnt.





Und wenn ihr jetzt Bock auf´s nachbacken bekommen habt, dann klickt auf folgenden Link :
ZIMTSCHNECKEN

Wünsche euch noch einen schönen Montag,





Kommentare:

  1. Oh schade, dass sie zu hart geworden sind :( aber am Vorheizen lag das glaube ich nicht. Hast du den Teig auch gut gehen lassen? Also noch einmal nach dem Schneiden gehen lassen, bevor sie in den Ofen kommen?
    Wünsche dir einen tollen Wochenstart <3

    Liebe Grüßee!

    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die sehen trotzdem super lecker aus! :-)

    Dass ich Zimtschnecken gemacht habe ist schon länger her... Wie Marie schon geschrieben hat, vielleicht hätten sie noch etwas ziehen müssen.

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  3. Lecker sehen sie aus :) Wollte auch immer mal Zimtschnecken ausprobieren, aber so richtig habe ich mich noch nicht rangetraut, weil ich denke, dass mir die nicht gelingen.

    AntwortenLöschen
  4. Oooh!Zimtschnecken lieb ich ja...jetzt hab ich Hunger, sobald es nicht mehr so warm ist back ich die nach, eine gute Idee.

    Toll sehen die aus! :-)

    LG;
    Eike

    AntwortenLöschen
  5. Hey Yvi :)
    Die schauen toll aus, hab sie ja schon bei Facebook bewundern können. Hab auch schon ein Rezept bei mir gespeichert, du motivierst mich das mal nachzumachen, ist ja auch nicht gerade schwer^^ Schöne Woche wünsche ich dir! :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh man, die sehen so wunderschön aus, einfach perfekt. Schade, dass sie dir nicht so gut vom Geschmack gelungen sind, ich werd emeine nächsten auch lieber nach dem Rezept meiner Mama machen, wenn ich soweit bin, poste ich nochmal das Rezepte!

    AntwortenLöschen