Sonntag, 4. September 2011

Neue Farbe in meinen 4 Wänden

Nabend ihr Lieben,


war das ne Woche...... 6 Tage stand ich irgendwie nur unter Strom, dafür war es heute einwenig entspannter, warum, das erzähle ich euch in meinem nächsten Post ;-) .
Gestern stand das Streichen meiner Küche und des Flures an.
Ich habe eine schnuckelige 38qm große Wohnung, und lebe im Dachgeschoss, hinter mir der Wald... also sehr ruhige Lage.
Die Wohnung habe ich schon seit fast 5 Jahren, ich bin damals mit meinem Ex Freund hier her gezogen, seit 2008 lebe ich aber allein in dieser.
Die Küche ist zwar nicht die Neuste und viel Licht fällt auch nicht rein, weil ich wiegesagt am Wald wohne, dennoch fühle ich mich wohl hier.
Ich habe gestern, bevor es mit dem Streichen los ging ein paar "vorher" und "nachher" Bilder geschossen.
Hoffe man kann den Unterschied erkennen?!

Leider sind wir ( ich hatte natürlich Hilfe ) mit dem Flur nicht fertig geworden, da das Weiß erstmal trocknen musste, aber kommenden Samstag wird dieser auch fertig werden.
Den Farbwechsel hatte ich wirklich nötig.

Aber seht nun selbst :

Der Flur
Vorher
Nachher


Der Flur soll diese Farbe bekommen :




Apfelsinen-gelb, so heißt die Farbe. Ich habe mich nach 5 Jahren einfach am kaminrot satt gesehen, obwohl es schick aussah, dennoch ist der Flur nicht sehr groß, daher wollte ich nun eine helle Farbe nehmen, dann wirkt der Raum gleich größer.

Ähnlich verhält es sich mit meiner Küche, auch dort fällt wenig Licht.
Sie war vorher weiß und nun wollte ich farbliche Akzente ihr verpassen ( ein schönes Wandtatoo wollte ich für den Flur und die Küche auch noch besorgen ).
Für die Küche habe ich nun ein helles grün genommen, dschungel heißt die Farbe.

Auf den Fotos müsst ihr glaub ich genau hingucken, um den Unterschied sehen zu können.



Vorher ( ja die Gastherme und der Stromkasten sind in der Küche, der Stromkasten bekommt aber bald einen hübschen Vorbau, selbstgebastelt von meinem Paps ;-) )
Nachher

Nachher ( wenn ihr auf die weiße Decke schaut sieht man schon den Farbunterschied )




Ich musste mich wiegesagt "hell" halten, da in die Küche wenig Licht fällt... wenn ihr mal schauen mögt, das hier ist mein Ausblick aus der Küche :


Also ihr Süßen, wenn ich nächsten Samstag mit meinem Flur fertig bin, zeig ich euch natürlich das Endergebnis.
Wenn die Lichtverhältnisse demnächst besser sein sollten, dann mache ich auch noch gern Fotos von meinem Schlafzimmer und Wohnzimmer.
Wer sich interessiert wie die Wand bei mir im Bad ausschaut, der kann mal   hier   gucken ( älterer Post ).




Kommentare:

  1. mir gefallen die hellen farben echt gut :o) ich hätte das grün vlt sogar noch n tick dunkler gemacht, aber das kann auch sein, dass es nur auf dem bild so aussieht und in echt ganz anders :-P allerdings gefällt mir auch dein bordorot, aber gut, wenn du schon so lange da wohnst, kann ich mir vorstellen, dass du es nicht mehr sehen kannst :-D bin mal gespannt auf den fertigen flur :o)

    liebste grüße moni

    AntwortenLöschen