Donnerstag, 20. Januar 2011

( Lush ) Cosmetic Warrior Gesichtsmaske im Test ...

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder :-)

Gestern Abend nach Feierabend musste ich mir erstmal eine Lush Gesichtsmaske für meine Haut gönnen. Ich neige ab und an mal zu kleinen Hautunreinheiten, sprich ich habe zum Glück wenig Pickel. Die  Cosmetic Warrior Gesichtsmaske habe ich mir eher als eine Reinigungsmaske gekauft bzw. das meine paar Pickel die ich habe, erst gar nicht zum Ausbruch komm.... ob das wohl der Sinn dieser Maske ist ?!

Also Lush beschreibt sein Produkt wie folgt :







Frische Gesichtsmaske bei öliger Haut. Diese Superhelden-Maske befreit von Schmutz und beruhigt die Haut. Frischer Knoblauch und Teebaumöl, bekommen Unterstützung von tief reinigendem Kaolin, frischen Weintrauben, beruhigendem Honig und Bio-Freilandeiern. Auf saubere Haut auftragen, Augenpartie aussparen. 5 -10 Minuten wirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.
Bitte die Masken gekühlt lagern! Unsere frischen Masken sind zwei Wochen im Kühlschrank haltbar. 


Ich weiß, dass nächste Bild ist echt unscharf, ich habe leider keine Profi- Kamera, aber ich hoffe Ihr könnt es trotzdem einigermaßen gut erkennen.

So sieht die Maske im inneren des Döschen aus :-) :



 Und so


 auf meiner Haut :-)

Mein Fazit:

Positives:

sie riecht angenehm nach Teebaumöl, das Knoblauch riecht man so gar nicht. Nach der Anwendung fühlte sich meine Haut glatt & porentief rein ein, und auch heute morgen noch :-).

Negatives:

während der Einwirkzeit hatte ich das Gefühl, die Maske  klebt an meiner Haut. Beim abspühlen der Maske kam aufeinmal komischerweise der Geruch von Knoblauch zum Vorschein.
Der Preis für die Maske : Auch hier wieder für 45 ml 9.95€ was ich leider ein bisschen zu teuer finde, auch wenn sie by Homemade ist !


Ich wünsche Euch noch einen angenehmen Donnerstag !



Kommentare:

  1. Ich bis vor kurzer Zeit Catastrophe Cosmetic verwendet und bin, noch immer, sehr zufrieden. Cosmetic Warrior muss ich mir mal anschauen, allerdings schreckt mich der Geruch nach Knoblauch ein wenig ab.

    Aber: Portionierst du deine Maske gar nicht um sie einzufrieren? Es ist unmöglich diesen Topf, selbst bei täglicher Anwendung, in 14 Tagen (Haltbarkeit) zu leeren! ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. @ zeroutine : ich hätte jetzt das ganze Döschen eingefroren, gut das Du das nochmal erwähnst. Ich muss mir dann nochmal kleine Döschen dazu kaufen, gibts bestimmt auch bei LUSH !?

    LG

    AntwortenLöschen
  3. kenne diese maske überhaupt nicht aber wäre mal wert es auszuprobieren lg http://beautytestnici.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. naja knoblauchgeruch ist nicht so mein ding ;) glg shadownlight

    AntwortenLöschen
  5. Knoblauch ist superlecker, aber in ner Maske? :D Na wenns hilft! :) Klingt jedenfalls interessant!

    AntwortenLöschen
  6. du findest das man das nicht riecht? :DDD also ernsthaft, ich hatte die maske auch mal drauf und habe sie sofort wieder abgewaschen, das war echt das ekligste was ich in meinem leben gerochen habe.. absolut NICHT empfehlenswert!

    AntwortenLöschen
  7. @ Anonym: Jedem das seine, der eine ist halt empfindlicher als der andere.

    AntwortenLöschen