Samstag, 22. Februar 2014

DIY-> After Eight Pralinen & Eulen

Moin zusammen,

als ich neulich bei der lieben Sarah von Alles und Anderes wunderschöne Eulen Pralinen sah, stand für mich fest, die muss ich nachmachen.

Da wir heute abend noch bei meiner besten Freundin zur Geburtstagsparty eingeladen sind, habe ich mich entschieden, heute After Eight Pralinen zumachen, die bekommt dann meine Freundin noch zusätzlich zum Rest ihres Geburtstagsgeschenks, was sowieso ein ganz persönliches ist.




After Eight Pralinen  

150g Vollmilchschokolade 
150g Zartbitterschokolade
1 TL Sahne
2 TL Pfefferminzsirup
1 EL Palmin

Etwas weiße Schokolade zum Verzieren




 

 Zunächst habe ich die weiße Schokolade ( ich habe wie Sarah hierfür 50g genommen ) über einem Wasserbad geschmolzen. Ich habe sie dann in eine Verzierflasche gefüllt, somit konnte ich die Augen und Flügel besser dosieren.
Dann habe ich die weiße Schokolade in der Form etwas aushärten lassen ( am besten in den Kühlschrank für ein paar Minuten stellen).

Währenddessen habe ich die Vollmilch und die Zartbitterschokolade geschmolzen und die restlichen Zutaten hinzugefügt.
 Dann in die Silikonformen gießen.

-FERTIG-

Silikonformen eignen sich perfekt zum Pralinen machen. Aldi Nord hatte derzeit auch gerade wieder welche im Sortiment, Stück 3,99€.



Ich habe einfach ein altes Marmeladenglas ausgewaschen und es mit Seidenpapier, was ich mir von MeinCupcake bestellt hatte, geschmückt.
Die Papieranhänger habe ich von ikea.

Die tolle Eulensilikonform erhaltet ihr bei Birkmann.



Eulendeko finde ich einfach klasse. Und diese Eulensilikonform hat einfach in meiner Sammlung gefehlt.

Ich danke an dieser Stelle nochmal Sarah, denn ohne ihren tollen Post hätte ich diese Pralinen nicht herstellen können.


Wünsche euch noch einen schönen Samstag,


















Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, find ich auch, zum dahin schmelzen ;)

      Löschen
  2. Hallo Yvi,
    Die Eulen sind wirklich goldig geworden! Aber ich habe ja auch nichts anderes erwartet :) vielen lieben Dank für deine lieben Worte und die Verlinkung. Das ist wirklich toll!

    Hab noch einen tollen Samstag. Liebste Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Boa ... da bin ich auch begeistert ... die schauen ja aus wie gekauft ... schmecken aber sicher viiiiiiiel besser ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu, danke für den lieben Kommentar :)

      Löschen
  4. Als Eulenfan bin ich ganz dolle begeistert....so schön und lecker sehen sie aus.
    Eine ganz tolle Geschenkidee.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. die sehen ja super niedlich aus, klasse!
    liebe sonntagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Yvi,
    oh man wahnsinn! Deine Eulenpralinen :) zu schade um sie zu vernaschen! Sag mal, wo bekommt man solche Formen her? Ich bin mega begeistert und jetzt schaue ich mich gleich noch um bei dir ;)
    Ich folge dir ebenso und noch danke für deine lieben Zeilen bei mir, hat mich wahnsinnig gefreut!
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Eulensilikonform bekommst Du bei Birkmann .Ich hab meine aber bei Mein Cupcake im Internet bestellt. LG

      Löschen
  7. Danke, habe es eben gelesen :D Birkmann... wer lesen kann, ist klar im Vorteil :D

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Yvi
    Wow, die sehen ja aus wie gekauft. Und so schön verpackt waren die Pralinen.
    Vielen Dank noch für deinen Kommentare. Die haben mich total gefreut. Ich habe nun das Rezept vom orangen Velvet Cake noch hinzugefügt. Was mein Job betrifft... Ich bin nicht mehr dort. Ich habe den Job wieder aufgegeben. Einige Dinge haben nicht gestimmt und mit G wie... läuft es immer besser. Ich brauche diesen Tag für "mein" Geschäft. :-) Ist doch auch schön. Ich wünsche dir auf alle Fälle, dass du ganz bald wieder einen Job findest.
    Und ein schönes Wochenende wünsche ich dir auch.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen