Montag, 10. Februar 2014

Der etwas andere Latte Macchiato -> Vanille-Nutella Milchreis

Servus Ihr Lieben,


ich hab das Kochen in letzter Zeit wirklich ein bisschen vernachlässigt. Es gab zwar keine Fertiggerichte aus der Dose, aber halt so "NULLACHTFUFFZEHN" Gerichte, die auf dem Teller auch nichts dolles hergaben. Hauptsache war, dass es schnell ging und schmeckte.
Ich stehe jedoch super gern in der Küche, nur manchmal ist der Tag einfach zu kurz, um noch eine schöne Mahlzeit zu zaubern.

Es wurde also mal wieder Zeit für mich mit Herz zu kochen.
Lars und ich essen super gern Milchreis. Bei dem kalten Wetter derzeit ist es das perfekte Soulfood wie ich finde.

Wusstet Ihr das man super viele verschiedene Varianten mit Milchreis machen kann ? Milchreis ist nicht einfach nur Milchreis, er lässt sich so wunderbar umgestalten.

So ist aus meinem Milchreis optisch ein Latte Macchiato geworden :-).




Natürlich ist in diesem Milchreis nicht eine Spur von Kaffee, bin mir da auch nicht sicher ob das wirklich schmecken würde ?

Für diesen gefakten Latte Macchiato braucht Ihr folgende Zutaten:

1 Liter Milch
20g Zucker
1 Vanilleschote
250g Rundkornreis ( also Milchreis )
2-3 EL Nutella


Die Milch mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Die Vanilleschote der Länge nach mit dem Messer aufschneiden, das Mark mit der Messerspitze herauskratzen und in die Milch geben.

Den gewaschenen Reis in die kochende Milch geben und ca. 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Immer wieder umrühren, damit sich der Reis nicht am Boden festsetzt.

Wenn der Reis gar ist, füllt zunächst den noch weißen Milchreis in Latte Macchiato Gläser. Den übrigen Reis mischt ihr mit dem Nutella.
Nun gebt Ihr den Nutella Milchreis auf den Vanillemilchreis.

-FERTIG-




Jetzt ärgere ich mich gerade, ich glaube mein Milchreis hätte mit einer Sahnehaube noch besser und echter wie ein Latte ausgesehen.

Nun ja, aber der Fruchtspieß tuts doch auch.


 Mit diesem Rezept gehe ich bei Ina´s Bloggerprojekt LETS COOK TOGETHER an den Start.
Zum 10. eines Monats stellen wir unsere Werke bei Ina vor. Die Foodthemen sind jeden Monat vorgegeben und Ihr könnt jederzeit mitmachen.

Habt Ihr Lust? Dann findet Ihr den Banner ganz oben auf meiner rechten Sidebar.

LETS COOK TOGETHER.... NOW 


Liebe Grüße,















Kommentare:

  1. Oh wow, das sieht auch total lecker aus. Ich liebe Milchreis ja auch, gerade jetzt im Winter, und das mit dem Nutella werde ich nächstes Mal auf jeden Fall ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Boah, genialst. Bin in der Küche <3
    Liebst,
    Wonnie

    AntwortenLöschen
  3. mhhh mit Nutella schmeckt Milchreis sicherlich auch gut =) muss ich mir merken fürs nächste mal :D

    lg steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s

    AntwortenLöschen
  4. Oh, super! Habe deinen Milchreis auch entdeckt. Toll, mit Nutella :-) Da werden sich mein Mann und meine Tochter aber freuen wenn ich ihnen deine Variante mal zubereite!
    Joanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar.
      Musst mir dann mal berichten, wie es deinen Lieblingen at home gemundet hat ;-)
      LG

      Löschen
  5. Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.

    Banane & Nutella ist immer eine leckere Kombination. <3

    Na dann bin ich auf den 10. März ja mal gespannt.

    Alles Gute,
    Anne von frisch-verliebt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Wooooaaah Milchreis mit Nutella :) wie lecker!
    Deine Variante werde ich bald probieren.
    Grüßle Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anni, danke für deinen Kommentar.
      Jepp, it is lecker !
      Du wirst es liiiiieben !
      LG

      Löschen
  7. Mit Schokolade esse ich Milchreis ja oft. Auf Nutella bin ich noch nie gekommen! Warum eigentlich? Und auf die Kombi mit Bananen auch nicht, obwohl ich doch sonst Schokolade und Bananen liebe.
    Das wird sicherlich bald mal ausprobiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Banane lag neben dem Apfel so einsam und verlassen im Obstkorb,da dachte ich, baue ich diese als Deko einfach mit ein.
      Hab gar nicht an die Kombi Schoko-Banane gedacht, aber jetzt wo Du es sagst...ich habe früher als Kind auch oft Schwarzbrot mit Nutella und Bananen-Scheiben drauf gegessen ! Einfach yummy !

      Löschen
  8. Hihi, wirklich sehr ähnlich. Nutella ist aber auch eine wunderbare Idee!
    Süße Grüße,
    Anja alias leckaschmecka

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal eine tolle Idee :)
    Sieht wirklich super lecker aus *yammi*

    Liebe Grüße

    Liz

    AntwortenLöschen
  10. ohhh endlich endlich endlich ist milchreistag ;D
    deine variante sieht toll aus :D chris meinte grad so "Den will ich auch" :D er liebt nutella...
    Ganz toll gemacht yvi!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D das freut mich Ina, dass dir und sogar deinem Chris meine Milchreisvariante gefällt. Mein Lars liebt auch Nutella, deshalb habe ich diese Variante auch gemacht. Er war hin und weg.. blieb nix mehr übrig !
      LG

      Löschen
  11. Oooohoho sieht der lecker aus :) Kann ich da ein Löffelchen von haben? :) Und so nett verziert ist er auch. Ich glaube ich muss ab jetzt einmal die Woche Milchreis machen :D
    LG
    Franzi

    AntwortenLöschen
  12. richtig tolle idee ♥ den Latte Macchiato hätte ich jetzt gerne!

    Lieben Gruß
    sanzibell.com by Sarah Annabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar, freue mich sehr.

      Löschen
  13. Milchreis UND Nutella!? Das muss einfach großartig schmecken! Ist für das nächste Mal fest eingeplant :D
    Liebste Grüße, Sharon :)

    AntwortenLöschen
  14. So, gestern habe ich dein Milchreisrezept mit Nutella nachgekocht. Also meinen Lieblingen zu Hause hat es hervorragend geschmeckt. Danke noch für das tolle Rezept! Ich glaube ich werde es in Zukunft öfter kochen müssen :-)
    LG, Joanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhu Joanna,

      freue mich gerade sehr, dass Du dich nochmal meldest und es so schnell nachgekocht hast. Schön das es deinen Lieblingen geschmeckt hat. Sei herzlichst gegrüßt

      Löschen