Freitag, 7. Dezember 2012

Heidesand-Cranberry-Kekse

Juhu ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine weitere Kekssorte vorstellen, die ich letztes Wochenende gebacken habe. Ich habe zum allerersten Mal Heidesand gebacken.Über mein Ergebnis bin ich sehr zufrieden, sie sind sehr lecker, sodass ich dass nachbacken dieser Sorte jederzeit empfehle.



Heidesand-Cranberry-Kekse

125g Butterschmalzz
100g Zucker
Salz
2 EL Milch
200g Mehl
100g getrocknete Cranberrys
60g grober Kristallzucker ( habe keins gefunden,daher habe ich Teezucker genommen und ihn klein gehackt)

Butterschmalz, Zucker, und 1 Prise Salz schaumig rühren. Milch und Mehl zugeben und glatt verkneten.
Cranberrys sehr fein hacken. Kristallzucker oder Teezucker mit den Fingern untermischen. Die Zuckermischung auf einer Arbeitsplatte verteilen. Den Teig zu 3 cm dicken Rollen formen und in der Zuckermischung wälzen, sodass sie am Teig haften. Die Rollen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 15Min. im Tiefkühlgerät anfrieren lassen.
Teigrollen in 1/2 cm dicken Scheiben schneiden und auf mehrere Backpapier belegte Bleche legen.
Im Ofen bei 160 Grad, Umluft,backen.

-FERTIG-

Ich wünsche euch nun noch einen ruhigen Freitagabend und einen guten Start ins 2.Adventswochenende.

Liebe Grüße,




 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 









  








Kommentare:

  1. Oh man, die hören sich richtig lecker an.
    Ich glaub die back ich nach :)

    Eine schöne Adventszeit wünsch ich dir.
    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe, Dir auch eine tolle Adventszeit !
      :*

      Löschen
  2. Uiii ich Liebe cranberries. Das wird gespeichert! :)


    Liebste Grüße
    Moni vom Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen