Sonntag, 3. März 2013

DIY-> Süße Osterhasi-Müslischalen inkl. Unterteller

Juhu ihr Lieben,

heute nehme ich mir mal wieder die Zeit, einen Post für meinen Blog zu schreiben. Ich habe zwar eigentlich keine Zeit, denn meine Wohnung wartet noch darauf, dass ich sie komplett ausräume, aber : DER TAG IST JA NOCH LANG. Lars und ich werden nachmittags aufbrechen und heute z.B. mein Bett abbauen, das kommt dann mit zu Lars, das wird als Gästebett umgewandelt :).
Ich kann es ehrlich gesagt kaum erwarten, wenn ich den Umzug hinter mir habe und wenn der Frühling kommt. In Osterstimmung bin ich auch schon, und ich hatte neulich eine tolle OSTER DIY IDEE gehabt, die ich gern heute mit euch teilen möchte :).
Ich bin momentan voll verrückt im Porzellan bemalen.  Yvi dann neulich auf in den Baumarkt ( zu OBI )  und Stifte ( unter 4 € ) gekauft.
Das restliche Zubehör ( Müslischalen und Unterteller ) habe ich bei DEPOT besorgt. Ja, und da kam dann die Idee, mal ein schönes Osterhasi-Frühstücks-Set zu malen :). Ich konnte nach einem anstrengendem Arbeitstag echt gut entspannen, es ging mir quasi locker von der Hand.

Und das ist dann dabei raus gekommen.


Jeder Hasi sieht natürlich unterschiedlich aus, der erste schaut eher etwas fraglich-ängstlich, der in der Mitte ist eher grummelig, der letzte wieder etwas ängstlich oder einfach aufmerksam.... so ist jede Hasi-Schüssel halt ein Unikat.


Natürlich war auf der Schüssel noch soviel Platz, sodass es für den Schriftzug " I Easter " gereicht hat :-).


Auf den Unterteller wollte ich dann einfach nur den Schriftzug ohne Hasenmotiv malen.



Die Schüsseln und der Teller mussten dann ganze 4 Std. trocknen. Im Anschluss dann in den vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 90 Min. lang einbrennen lassen.
Und dann sind sie auch schon fertig :-) !


Ich bin von meinen Werken ganz begeistert. Sie sind ebenso eine super persönliche und günstige Geschenkidee. Ich werde aufjedenfall noch weitere Müslischüsseln bemalen, das macht mir derzeit irgendwie mehr Spaß als zu kochen oder zu backen.


Ich hoffe meine DIY Oster Idee hat euch gefallen.
Und ich hoffe auch, dass meine DIY Idee  Steffi  gefallen wird, denn bei ihrem diesjährigen EASTER IDEA PROJEKT habe ich dann mal mit meinen Osterhasi-Müslischalen mitgemacht. Drückt mir die Daumen :-)
Habt noch einen schönen Sonntag.
Bis bald,








                                            
 
   







Kommentare:

  1. das ist wirklich ne superschöne idee :D
    die schüssel kann man ja auch super als osternest benutzen ^^

    und die schoko-küken hatte ich sa auch in der hand ^^ habe dann aber beshclossen dass ich mit den ostereinkäufen noch ein bisschen warten werde...

    AntwortenLöschen
  2. witzige Idee :)
    (und die Lindthennen sind superlecker :)

    AntwortenLöschen
  3. nicht nur die Lindthennen sind lecker ( okay, hab sie noch nicht probiert ) aber die dazugehörigen kleinen Ostereier von Lindt, die sind toll. Ich mah Lindtschoki sonst nämlich gar nicht mal so gerne, aber die, die ist supi.

    AntwortenLöschen
  4. Na, Du bist aber kreativ. Toll sehen Deine Werke aus. Die Idee finde ich total klasse.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  5. ganz süssen blog hast du da! hast eine neue leserin :)
    lg,
    die ja-sagerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschöööön & Danke für´s verfolgen. Da freu ich mich !

      Löschen
  6. Süße idee liebes :>
    Für ostern ein schönes geschenk auch!

    AntwortenLöschen
  7. wow yvi, ich bin ganz hin und weg von dieser tollen idee. und so scön gemalt . daumen hoch ♥♥;-))

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich weine tolle Idee...die muss ich dir aufjedenfall mopsen :-) ...


    Ich freu mich, dass das mit deinem Gewinn geklappt...bin schon gepannt wie dein Kalender aussieht.

    Danke für dein liebes Kompliment. Ich bearbeite meine Bilder mit Photoshop...teilweise auch ein bisschen mit gimp. Die Pfeile sind mit einem Grafiktablet gemacht und dann zu brushes umgewandelt.


    lg Steffy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Yvi...

    das weiß ich noch nicht genau ob ich die dann auch her zeige, denn ich dachte dabei dann eher an Ostergeschenke. Ich denke solche Schalen würden mit ein bisschen Ostergras und Schokoeiern ganz niedlich aussehen. Aber falls ich sie zeige, dann natürlich mit einer Verlinkung...

    Ich hab Photoshop mal geschenkt bekommen, aber soweit ich weiß kann man sich da auch eine Testversion runterladen. Mit Gimp kann man aber glaube ich auch eigene Pinselspitzen(Brushes) erstellen... und das ist kostenlos. Mit Picasa und Photoscape kenne ich mich leider nicht aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. heeey liebe yvi :)
    sorry, dass ich dir erst jetzt antworte, aber dei kommentar ist beim spam gelandet :( warum auch immer?! war es ja sonst nie! find ich ja meeeeeeeega geil, dass ich gewonnen habe hihihi bin schon auf die puddingförmchen gespannt hihi aber falls du es schon losgeschickt hast ist bis jetzt hier noch nichts angekommen :-( wie war dein wochenende? ich hoffe spannender als meins?


    Liebste gedrückte Grüße, deine moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  11. Mh ich weiß leider auch nicht wo dein Kommentar abgeblieben ist :( Oder du warst einfach nur der festen Überzeugung einen hinterlassen zu haben *gg*.

    <3
    Tink

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Yvi !

    Die Müslischalen sehen ja sooo entzückend aus ! Ein ganz tolles DIY , dass auch meinen Mädels riesengroßen Spaß machen würde !

    Schick dir liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. ooooh nein wie süß ! die Idee ist wirklich goldig :*

    wünsche dir ein schönes Wochenende noch !
    Liebst, A. ♥

    Wurde mich freuen, wenn du bei mir vorbeischauen wurdest
    oder mir vielleicht sogar folgen :)

    http://herzensammlung.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ohhhhh die sehen aber süss aus liebe Yvi,,, die kannst du glatt als Geschenk nehmen und an Ostern weitergeben :)) Ich wäre auch so gerne sooo kreativ.. hach :)

    AntwortenLöschen
  15. hihihi freut mich, dass es dir gefällt :) das mit dem fondant ist so ne sache.. an sich habe ich 6 euro bezahlt für 1kg finde ich recht akzeptabel, aber darauf kamen noch 6euro versand also 12euro hat der spaß gekostet :-/ schon ganz schön happig.. an sich ist das schon süß, aber wenn man im teig weniger zucker beimischt, dann geht das schon und man nascht ja auch zum glück nciht den ganzen kuchen. deshalb habe ich auch die 20er form benutzt, spart somit auch das fondant hihi :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  16. genau das ist unsere katze :D sie ill immer schauen und am liebsten auc hnaschen aber sie weiß genau was sie darf und was nict :D sehr braves tierchen und auf mich hört sie weil sie dann ab und zu über nacht bei mir bleiben darf :D
    hihi :)

    AntwortenLöschen
  17. Oh, die sind wirklich sehr süß.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie lieb :] Ich weiß nicht, sie sind einfach da^^
    Die gibts im idee. :)

    AntwortenLöschen
  19. Hübsche Idee <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  20. Wow, die sind ja absolut toll geworden!! :)

    AntwortenLöschen