Sonntag, 17. Februar 2013

That was Valentine´s Day

Juhu ihr Lieben,

ich hänge mit meinen ganzen Post ( Rezepten ) total nach.... diesmal liegt es aber eindeutig am Umzugsstress den ich derzeit habe.
Jupp, Lars und ich ziehen jetzt, bzw. ich ziehe fest zu ihm *freu*. Ihr glaubt gar nicht, was sich über die Jahre ( 6 Jahre ) in meiner 37 qm großen Wohnung alles angesammelt hat.
Ich werde vieles auf dem Flohmarkt und bei ebay verkaufen, denn alles muss nun wirklich nicht mit.
Unser Valentinstag war auch sehr romantisch und kuschelig, und Geschenke gab es auch, viel zu viel. Habe Heißlockenwickler geschenkt bekommen, da ich mein Haar derzeit gern offen, gelockt trage, so habe ich mehr Volume ( Foto folgt ). Dann noch eine süße "I love you Tasse " inkl. Erdbeer-Vanille Tee, ein kleines Büchlein mit Zitaten die von der Liebe handeln und zwei kleine Deko-Herzen aus Glas.
Lars hat sich richtig ins Zeug gelegt.
Mit meinem diesjährigen Geschenk, (für uns ja auch der erste, gemeinsame Valentinstag) habe ich sicherlich übertrieben, aber das war mir vollkommen LACHS. Ich arbeite viel und wollte daher, weil wir gerade nur am Sonntag eigentlich Zeit füreinander haben, etwas BESONDERES schenken, wo wir beide was von haben, quasi ein Erlebnis.
Dieses Erlebnis findet nun am 26. März in Bochum statt :) Es geht zum Musical Starlight Express :). Wir freuen uns schon sehr auf die 2 Tage, die wir dort verbringen. Und erst recht auf´s Musical, wir wollten es schon immer einmal sehen ( hab mir sagen lassen, es soll richtig toll sein).

Als Lars am Valentinstag dann von der Arbeit heim kam, wartete ich schon mit einer Torte und Wunderkerzen auf ihn.
Hier habe ich euch einmal das Tischlein fotografiert und meine leckere Herztorte ( im Anschluss folgt auch das Rezept).





Zutaten:

Für den Rührteig:

100 g Zartbitter-Kuvertüre
200g weiche Butter oder Magarine
150g Zucker
6 Eigelb
250g Weizenmehl
100g gemahlene Haselnusskerne
2 TL Backpulver
6 Eiweiß
1 Prise Salz

Für die Füllung:

100g Nuss-Nougat
500g Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif

Zum Garnieren:

70g geröstete, gehackte Haslnusskerne
14 Herz Pralinés mit Nuss-Nougat Füllung ( z.B. Milka )

Für den Teig Kuvertüre hacken und in einem kleinen Topf im heißem Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. Kuvertüre auskühlen lassen.
Backofen vorheizen auf 180 Grad.
Butter oder Magarine mit Mixer auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Kuvertüre unterrühren.
Mehl mit Haselnusskernen und Backpulver mischen und in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren Eiweiß und Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Den Teig in einer gefetteten und bemehlten Herzform ( 26 Durchmesser ) füllen und glatt streichen und 45 Min. backen.
Die Form auf einem Küchenrost stellen und nach etwa 10 Min. das Gebäckherz aus der Form lösen und dann erkalten lassen.
Für die Füllung das Nuss-Nougat wie die Kuvertüre im Wasserbad erhitzen und auskühlen lassen.
200g Sahne steif schlagen und Nuss-Nougat unterrühren.
Gebäckherz einmal waagerecht durchschneiden und mit der Nuss-Nougat Sahne füllen.
Restliche Sahne steif schlagen. Gebäckherz rundherum mit Sahne bestreichen und mit den gerösteten Nüssen bestreuen.
Mit Herz-Pralinés garnieren.

-FERTIG-

Wünsche euch nun noch einen schönen Restsonntag.

Bis hoffentlich demnächst,



                                            
 
   







Kommentare:

  1. Ich hab mal was zu meckern, nicht hauen: ich finde die orange Schrift echt schwer zu lesen ;) Ansonsten habt ihr euch ja wirklich füreinander ins Zeug gelegt, ist doch auch ok finde ich. Oh Starlight Express, das fehlt noch in meiner Sammlung von gesehenen Musicals, aber von Berlin dahin ist eben auch nicht um die Ecke. Dein Kuchen sieht auch lecker aus, ich glaub ich muss mir mal meinen aus der Küche holen :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das war wirklich ein wunderbar romantischer Valentinstag! Ihr habt euch beide wirklich selbst übertroffen - vor allem die Karten für Starlight Express! Wow, das ist ja wirklich ein tolles Geschenk. Und wie du schon schreibst: davon habt ihr etwas und dazu noch ein wunderbares gemeinsames Erlebnis. So muss das sein :) Und dein hübsch gedeckter Tisch inklusive Kuchen sieht auch köstlich aus. Da geht Liebe durch den Magen...

    Ich wünsche noch viel Spaß und vor allem wenig Stress beim Umzug!

    Liebste Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  3. Ui, der Kuchen ist ja super lecker!!! Schön, dass Du zu ihm ziehst, da wünsch ich euch viel Glück.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Thihi das mit der Schrift habe ich auch gerade gedacht :-D War das schon immer so hell? ^^

    Das ist ja toll, dass ihr beiden zusammen zieht. Freue mich über Bildr und berichte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann´s lesen :-P... nein, ich probiere ja öters eine neue Schriftfarbe aus. Beim nächsten Mal wird´s dann wieder dunkler ;).

      Löschen
  5. uiiii ein lebenszeichen von yvilein :) das freut mich aber für dich bzw euch, dass ihr nun zusammenzieht :) und euer valentinstag schaut auch total niedlich aus! und das herzküchlein ist echt lecker, so schaut es zumindest auch aus :) allerdings bestimmt auch seeeeehr kalorienbombenlastig, oder? allein die sahne die man obendrauf klatscht :-S und bei der schriftfarbe muss ich auch meinen senf dazu geben .. ich musste meine helligkeitstufe auch bisschen dunkler machen, damit ich das gut lesen kann hihi :-P freue mich schon auf die auslosung deines gewinns :)



    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Torte! Mein Mann hat schon das kleine Browne-Herz gereicht.
    Vielleicht sollte ich nächstes Jahr eine Wurststulle in Herzform darreichen.

    Du hast wirklich ein schönes Lächeln!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Die Torte ist ja der Wahnsinn!! :)

    Und das mit dem Umzug ist richtig toll, freut mich für euch!! :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab ein Mädchen. :o) Wunsch-Mädchen sozusagen. ;o)

    Und jetzt werde ich hier Rezepte pinnen... wuahaha... :o) Du machst immer echt tolle Sachen!

    AntwortenLöschen
  9. Huii das sind aber tolle Neuigkeiten! Freut mich für euch Zwei! :)))
    Das Schokoherz sieht wieder mal verdammt lecker aus, ihr lasst es euch aber auch immer schmecken!
    Ich habe den Valentinstag zu Hause bei meiner Familie verbracht und habe mit meiner Sis Cupcakes gebacken. Mein Schatz ist ja grad in Down Under... aber er hat mir trotzdem ein kleines Geschenk gemacht, in das ich ganz verliebt bin. Einen Anhänger für meine neue Kette (auch schon von ihm) mit dem Umriss von Thailand. Ich trage sie jeden Tag und habe ihn so immer bei mir! ^^
    Nun muss ich aber ins Bettchen.

    Gute Nacht und liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Yvi,
    ich stelle fest, dass du eindeutig zu oft krank bist! Du Arme! Die Viren und Bakterien meinen es wirklich nicht gut mit dir...
    Werd schnell wieder gesund!!
    Zu den Poffertjes, ich habe eine Spezialpfanne geschenkt bekommen, von meinem Schatz (ganz uneigennützig): http://www.amazon.de/Poffertjespfanne-mit-L%C3%B6chern-Teigflasche-Holzgabel/dp/B000QD54UW/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1359327450&sr=8-4
    Nicole von Live Life Deeply Now, sagt aber, dass es auch ohne geht, aber da werden sie an deiner Seite eben flach, denke ich mir mal...
    Ich liebe Küchengadgets, da war so ne Pfanne genau das Richtige für mich, für jeden anderen, einfach nur eine unnötige Anschaffung^^

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Oh, dann werde mal schnell wieder gesund, dass kommt bestimmt von Umzugsstress! Aber schön, dass ihr zusammenzieht. Ich wohne nun seit über 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und es ist so schön sich einen gemeinsamen Haushalt zu teilen, ich könnte es mir besser nicht wünschen. :) Ich freu mich für dich!
    Zu deiner Frage: das Muster bekommst du, wenn du nach dem Formen der Wecken ganz leicht mit dem Messer Einkerbungen in den Teig machst. Die Wecken gehen ja beim Backen nochmal ein wenig weiter auf und so bekommst du dann diese leichten Muster. Probier einfach mal aus welche Schnittstärke du brauchst.
    Viel Spaß und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  12. hey,
    sehr schöner blog!!
    magst du vielleicht mal bei mir vorbeischauen?
    freu mich immer über neue leser;)
    lg
    http://my-little-picutre-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Mmh yummi das sieht gut aus. :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. uiuiuiui :) yviii hab dein kommentar erst jetzt gelesen! ich hoffe, dass du wieder gesund bist? wieso bist du nur andauernd krank :( das ist doch doof! ich bin momentan total im stress meine mama hat freitag geburtstag und samstag gibts ne große feier! und ich muss noch eine torte und einen fondant kuchen backen uiuiui!
    was macht die wohnung? alles schön bei deinem schatzi eingerichtet? und auch ordentlich am backen? :)


    Liebste Grüße moni_♥
    'Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  15. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.
    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.
    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen