Mittwoch, 3. Oktober 2012

Yvi´s zweiter Volkslauf DER KÖHLBRANDBRÜCKENLAUF

Juhu ihr Süßen,

Köhlbrandbrücke, Köhlbrandbrücke hey hey hey ! Yvi hatte ja schon letztes Jahr bei ihrem ersten Volkslauf, dem Reebok Womens Run, 8 Kilometer, teilgenommen.
Dieses Jahr folgte der zweite, jedoch nicht der Womens Run sondern der Köhlbrandbrückenlauf. Und auch keine 8 Kilometer, nein dieses Jahr wollte ich mich steigern, um ganze 4 Kilometer, sprich eine Gesamtlänge von 12 Kilometer sollte besiegt werden.
Und ebenso eine Steigung von 4 %, nämlich die Brücke selbst.
Die Köhlbrandbrücke ist eines von vielen Hamburger Wahrzeichen. Ich habe mir gedacht, wann hat man mal die einmalige Chance diese zu fuß zu besteigen ? Tagtäglich fahren auf ihr mehrere zig tausend Auto´s und Lkw´s.

Tage zuvor war ich schon mega nervös. Mein zweiter Name ist übrigens FRAU UNGEDULD !! Vorallem hatte ich mega Angst davor, dass mich der Besenwagen einkassiert, weil ich nicht schnell genug bin. Als Soll waren nämlich 9 Min. pro Kilometer angesetzt.
Zumal die Köhlbrandbrücke nach 90 Min. für den Verkehr auf der einen Seite wieder freigegeben wurde.

Ich muss sagen, ich habe zwar Ausdauer und Kraft zu laufen, dennoch bin ich einwenig untrainiert, habe mich für diesen Lauf auch nur gut 1 Monat vorbereitet, indem ich 1x die Woche um die 6-8 Kilometer gelaufen bin, gut, letzte Woche dann sogar 2x gelaufen. Doll ist das trotzdem nicht, und ich befürchte, Wassersport und Radsport macht mich glücklicher. Ist auch irgendwie Gelenkschonender.

Trotzdem, dabei sein ist alles, ins Ziel kommen ebenso. Und den furchterregenden Besenwagen habe ich gekonnt abgehängt, der war gar nicht in meiner Sichtweite.
Und die Letzte die ins Ziel lief war ich auch nicht, meine Mum, die mich mit meinem Dad und Lars tatkräftig anfeuerten, meinten, es waren noch genug Läufer hinter mir,die danach ins Ziel gelaufen sind,als ich mich schon längst mit gefühlten 500 ml Wasser versorgte,denn auf der gesamten Strecke gabe es nur einen Wasserposten :-(.

Fotografiert wurde ich unterwegs auch mehrmals, ich bin gespannt wann sie die Bilder *HIER* einstellen.
Erstmal versorge ich euch nun aber einmal mit einem Video was Lars gedreht hat, als ich ins Ziel lief, und mit den Bildern, nachdem ich mir eine gemütliche Badewanne hab einlaufen lassen.
Heute abend gibt es als Belohnung dann MADAGASKAR 3, in 3 D. Hat den jemand von euch schon gesehen ?!











Die Tage folgt dann ein Geburtstagspost und JA, die restlichen Barcelona-Bilder *schäm*.
Liebste Grüße,





















Kommentare:

  1. Duuuu hattest Geburtstag??? ahhhhh.. ALLLES ALLES LIEBE NACHTRÄGLICH!!!! :-) Ich hoffe, dass du einen schönen Tag gehabt hast, mit ganz vielen lieben Menschen und tollen Geschenken.

    Da kannst du wunderbar stolz auf dich sein, 12 Kilometer...mein lieber Scholli, dass ist echt einiges, wenn ich denke, zu Fuß in einem gewissen Tempo zu meinem Papa laufen müsste, oh mein Gott! Niemals nie.

    Ich bin gespannt, wenn der Post "Yvi goes IRON Man" kommt ;D Dann komme ich auch und feuer dich an!

    AntwortenLöschen
  2. Yeah Glückwunsch! Man sieht dir die Endorphine auch richtig an! :DD
    Ich Fauli mache momentan mal wieder nichts XD

    Liebste Grüße!

    Marie

    p.s. Wirst du denn zur blogst Konferenz gehen?

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow Respekt. Ich bin derzeit so schrecklich faul, dass ich gleich ein schlechtes Gewissen bekomm :-)
    Madagaskar 3 hab ich leider bisher nicht gesehen, wäre aber sicherlich wert.
    LG und schönen Abend

    AntwortenLöschen
  4. wow liebes resprekt auch von mir und glückwunsch :D

    ich hoffe du hattest auch nen tollen bday? mein post dazu kommt die tage online ^^ hatte ja einen kleinen unfall mitm autp, leichtes schleudertrauma, auto totalschaden (das von meiner mama) najaaaaa....

    ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen