Sonntag, 26. Mai 2013

Andere Sichtweise -> Dialog im Dunkeln & Schneller Apfel-Reis-Auflauf

Hallo ihr Lieben,


das Wetter ist einfach nur mies, ober mies. Was macht man bei dem Wetter? Also ich war heute mit meiner alten Lerngruppe aus Ausbildungszeiten im Dialog im Dunkeln in Hamburg,und wir waren total begeistert. Wenn ihr mal in Hamburg seit, kann ich diesen Besuch dorthin nur empfehlen. Die 19 Euro p.P. sollten euch auch nicht abschrecken, es lohnt sich. Doch was ist das Dialog im Dunkeln überhaupt?

Man wird von einem blinden Guide 60 oder 90 Min. ( wir hatten die 90 Min. Führung ) durch sechs Erlebnisräume geführt, im Dunkeln. Man sieht wirklich ins Schwarze. Als Hilfe bekam jeder auch noch einen Blindenstock.
Es war ein unbeschreibliches Erlebnis. Am Anfang hatte ich echt ein bisschen Angst, vorallem hinzufallen, aber Bernd, unser Guide war echt klasse. Die Welt der Blinden kennenzulernen, sich auf seinen Hör- und Tastsinn zu verlassen,  ist wirklich beeindruckend.
Nach der Führung sieht man die Welt echt mit anderen Augen und man weiß sein Augenlicht noch mehr zu schätzen.

Fotos habe ich vor Ort natürlich nicht machen können, aber unter folgendem Link, könnt ihr euch einen ersten Überblick verschaffen : DIALOG IM DUNKELN HAMBURG.

Und was kann man bei diesem Wetter noch so schönes anstellen ? Den Kochlöffel schwingen und was leckeres & warmes zaubern.
Wie z.B. diesen leckeren Apfel-Reis-Auflauf *Yummy*.




Zutaten fü 4 Personen:

4 Eigelb
6oog fertigen Milchreis
4 Eiweiß
1 Prise Salz
4 Äpfel
Saft von 1 Zitrone
Butter oder Magarine zum Ausfetten
5 EL Johannisbeergelee
1 Tasse Mandelstifte
Butterflöckchen zum Belegen



Die Eigelbe in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Den Milchreis in eine Schüssel geben und die Eicreme darunterziehen.
Das Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Milchreis heben.
Die Äpfel schälen und entkernen und mit Zitronensaft beträufeln. Eine feuerfeste Form mit Butter oder Magarine ausfetten und die Äpfel hineinsetzen.
Das Johannisbeergelee in die Äpfel füllen und den Milchreis um die Äpfel verteilen.
Das Ganze mit den Mandelstiften bestreuen und die Butterflöckchen daraufsetzen.
Den Auflauf im vorgeheizten Backofen ( 180-200 Grad ) 30-40 Min. backen.

-FERTIG-



Habt noch einen schönen Sonntagabend & für morgen einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße,





Kommentare:

  1. Mhmm, ich hab noch nie einen süßen Reisauflauf gemacht aber jetzt wirds mal an der Zeit :D

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr interessant aus :)
    Wie eine kleine Vulkanlandschaft :D aber auf jedenfall total lecker :)
    LG Nathi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Yvi :-)

    Das war bestimmt ein geniales Erlebnis. Ich wusste garnicht, dass es so etwas gibt. Ich glaube ich würde panik bekommen, wenn ich Nichts mehr sehen würde aber so eine Erfahrung zu machen wäre schon sehr interessant. Leider ist Hamburg so weit weg von hier, aber ich höre mich mal um ob es in meiner Nähe auch so etwas gibt.

    Apfel-Reis-Auflauf habe ich ein paar mal in meiner Kindheit gegessen und seitdem nicht mehr. Jetzt weckst du gerade mit deinem Bild eine Kindheitserinnerung von mir. Danke für das Rezept ich werde es mir merken :-)

    Wünsche dir noch einen schönen Wochenstart!

    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben, süßen Kommentar. Schön zuhören, dass ich mit meinem Rezept Kindheitserinnerungen in Dir geweckt habe :) Das berührt mich doch schon irgendwie.

      Löschen
  4. Ich war auch mal im Dialog im Dunkeln und ich fand es echt beeindruckend! Seitdem bewunderer ich blinde Menschen die sich in der Welt zurechtfinden, denn ich fühlte mich total aufgeschmissen im dunkeln nur mit dem Stock in der Hand und hatte blaue Schienbeine danach :D
    :)

    AntwortenLöschen
  5. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Hier in der Nähe gibt es Restaurants im Dunkeln in gleicher Art. Ich selbst war noch nicht dort, es soll aber eine interessante Erfahrung sein.
    LG Ute

    AntwortenLöschen